whatsapp1Wie die Medien Heute berichteten ist der beliebte Whatsapp Messenger wieder einmal in Schwierigkeiten und ALLE User sind aufgefordert upzudaten. Auch wenn der Messenger bei dem Update andere Probleme machen sollte ist es DRINGEND jedem nur zu raten!

Den ganzen Beitrag könnt ihr im Inet Googeln oder hier auf www.heise.de

Auszug:
Facebook empfiehlt allen WhatsApp-Nutzern dringend, App und Betriebssystem auf den aktuellen Stand zu bringen. Betroffen sind sowohl Android als auch iOS.

WhatsApp leidet an einer Sicherheitslücke (CVE-2019-3568), die Unbefugten Fernzugriff auf das jeweilige Gerät erlaubt. Der Angreifer kann die Spyware einfach durch einen WhatsApp-Anruf in das jeweilige Gerät einschleusen, selbst wenn der Angerufene gar nicht abhebt. Seit Montagabend gibt es einen Patch.

WhatsApp-Betreiber Facebook ersucht alle User, ihre Applikation umgehend upzudaten. Auch das Betriebssystem, egal ob Android oder iOS, soll auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Die Lücke findet sich im VoIP-Stack von Whats App, erläutert Facebook in einer Sicherheitswarnung. Demzufolge könnte ein Angreifer präparierte SRTCP-Pakete an eine Zielrufnummer schicken und so einen Speicherfehler (buffer overflow) auslösen. Das endet in diesem Fall mit der Ausführung von Schadcode. Es ist davonauszugehen, dass die Sicherheitslücke als "kritisch" gilt.

Diese Whats-App-Versionen sind abgesichert - alle vorigen Ausgaben sind bedroht:

  • Android: v2.19.134
  • Business für Android: v2.19.44
  • iOS: v2.19.51
  • Business für iOS: v2.19.51
  • Tizen: v2.18.15
  • Windows Phone: v2.18.348

weitere Infos findet Ihr hier (Quelle)

 


Kommentare zu Mal wieder WhatsApp, bitte DRINGEND Update einspielen

Sei der erste der kommentiert
Bitte erst Anmelden um zu Kommentieren.
deenfrit